"> ',{'anonymize_ip':true,'forceSSL':true});

Melanie Kapfelsberger

systemische Einzel-, Paar- und Familientherapeutin

Bachelor of Arts Sozialpädagogik

Was ist systemische Therapie?

Systemische Therapie ist mehr als nur eine klassische Gesprächstherapie. Durch kreative und praktische Methoden werden Probleme „greifbar“ gemacht, somit findet die Lösung nicht nur im Kopf statt, sondern wird durchs Tun automatisch ins Handeln übertragen. Lösungs- und ressourcenorientierte Fragen des Therapeuten helfen bei dem Wunsch, weg vom Problem und damit hin zu mehr Lebensqualität zu kommen.

Der grundlegende Ansatz dieser Therapieform sieht das Individuum immer als Teil eines ganzen Systems (Familie, Partnerschaft, Team, etc.). Durch diese Grundannahme können die Klienten während der Sitzungen leichter erkennen, dass sie nicht „allein“ das Problem sind. Wir beziehen Umwelt und soziale Faktoren mit ein, wodurch klar wird, welche Rahmenbedingungen das Problem aufrechterhalten und welche vielleicht helfen könnten, das Problem zu lösen. Eine ganz typische Frage ist deshalb nicht: „Wie genau sieht das Problem aus?“ (z.B. Ich schreie mein Kind immer an, wenn ich unter Zeitdruck stehe) Sondern: „Was willst du stattdessen tun?“ (z.B. Ich plane genug Zeit für mich und mein Kind ein, damit wir gar nicht erst in eine stressige Situation kommen können)


Aufgabenfelder und Methoden

- Konfliktbewältigung (Familie, Partnerschaft, Arbeit)

- Familienaufstellungen und -skulpturen

- Psychosomatik, psychische Erkrankungen, Sucht und Ängste

- Selbstwert

- Identität 

- Hilfe bei Lebensübergängen

Ihr Kontakt zu mir:


Therapiezentrum Neumarkt

Nürnberger Straße 48

92318 Neumarkt

Mobil: 01 57 / 38 38 80 36